Allgemeines

Mit IQONTROL können Rollladen- und Unterputzaktoren von Kaiser Nienhaus Mercato gesteuert werden. Neben Rollläden können so auch Jalousien gesteuert und bei letzteren auch die Lamellen verstellt werden.

Voraussetzungen

Das Anlernen der Kaiser Nienhaus Mercato Geräte erfordert neben kompatiblen Geräten (Vergleichen Sie hierzu unsere Kompatibilitätsliste ), ebenfalls eine bereits an das Gerät angelernte Fernbedienung. Um Kaiser Nienhaus Mercato Geräte mit IQONTROL nutzen zu können, benötigen Sie ein AIO GATEWAY V5 mit der Firmware Version 1.0.15 oder höher.

Anlegen der Geräte

Um Kaiser Nienhaus Mercato Aktoren in IQONTROL zu integrieren, wählen Sie im Startmenu zunächst „Einstellungen“ aus und selektieren dann den Raum, in welchem Sie Ihren Kaiser Nienhaus Mercato Aktor anlegen möchten. Hier klicken Sie auf „Gerät hinzufügen“ und wählen im Anschluss zunächst die Kategorie Beschattung und dann den Hersteller Kaiser Nienhaus Mercato aus. Nun müssen Sie den Aktor noch in den Anlernmodus versetzen. IQONTROL erklärt Ihnen, wie Sie dafür vorgehen müssen.

Das sich das Gerät im Anlernmodus befindet, wird über ein zweimalig ertönendes Piepen bestätigt. Danach müssen Sie festlegen, ob Sie einen Rollladen oder eine Jalousie anlegen, da die zur Verfügung stehenden Funktionen bei beiden Gerätetypen abweichen.

Nach erfolgreichem Anlegen können Sie einzelne Gerätefunktionen bereits exemplarisch testen und abschließend über den „Hinzufügen“-Button zu IQONTROL hinzufügen.

Einbinden von Kaiser Nienhaus Mercato Aktoren in Tasks

Um Ihr Kaiser Nienhaus Mercato Gerät in einen Task einzubinden, gehen Sie in die Kategorie „Einstellungen“ und klicken auf „Task“. Anschließend wählen Sie den gewünschten Task aus (oder legen einen neuen an und wählen diesen aus) und gelangt so in die Einstellungen des Tasks. Wählen Sie hier „Aktion hinzufügen“ und im nächsten Schritt „Gerät schalten“ aus und tippen auf „weiter“. Nun können Sie das entsprechende Kaiser Nienhaus Mercato Gerät auswählen sowie den Befehl, der ausgeführt werden soll aus. Mit „Hinzufügen“ wird der Befehl zum Task hinzugefügt.

Funktionen

Als besonderes Highlight können die Lamellen einer so angelernten Jalousie auch gekippt werden. In Tasks können daher auch die Befehle „Kippen“ und zusätzlich ebenfalls „Fahren und Kippen“ gewählt werden. Da die Aktoren bidirektional sind, kann auch der Status der eingebundenen Geräte visualisiert werden. Da der Status jedoch von den Geräten nicht ununterbrochen gesendet wird, muss dieser manuell über den „Aktualisieren“-Button in der rechten oberen Ecke der Bedienoberfläche abgefragt werden.

de/iqontrol/kaisernienhausmercato.txt · Zuletzt geändert: 2017/03/15 12:34 von admin