Allgemeines

NEA Smart ist ein Flächenheiz- / kühlsystems der Firma Rehau, die mit der IQONTROL App gesteuert werden kann.

→ Weitere Informationen zur Inbetriebnahme von NEA Smart finden Sie unter http://www.rehau.com oder in der Betriebsanleitung.

Voraussetzungen

Um das Flächenheiz- / kühlsystems mit der IQONTROL App steuern zu können, muss diese bereits in Betrieb genommen worden sein, da zur Inbetriebnahme in IQONTROL die IP-Adresse benötigt wird.

Anlegen von NEA Smart als Gateway

Zur Integration von NEA Smart in IQONTROL, muss dieseszuerst als Gateway in IQONTROL angelegt werden. Dazu öffnet man die Kategorie „Einstellungen“ und wechselt dort in den Reiter „Einstellungen“. Dort tippt man in der Übersicht der Gateways auf „Gateway hinzufügen…“. Im nächsten Fenster wählt man den Punkt „Manuell hinzufügen“. In dem darauf folgenden Fenster wechselt man den Typ des Gateways auf „NEA Smart“, vergibt einen Namen, trägt die IP-Adresse des Gateways ein und tippt abschließend „hinzufügen“.

Anlegen der Raumbediengeräte

Nachdem NEA Smart als Gateway angelegt wurde, können nun die Raumbediengeräte angelegt werden. Dazu geht man in die Kategorie „Einstellungen“ und wechselt in den Reiter „Räume“. Hier wählt man den bestehenden Raum, in dem ein NEA Smart Bediengerät angelegt werden soll oder legt zunächst einen neuen Raum an und wählt diesen aus. Im nächsten Schritt wählt man „Gerät hinzufügen…“ und danach den Namen des NEA Smart Gateways und tippt auf weiter. Die Raumbediengeräte und die damit verbunden Heizzonen werden automatisch erkannt und in einer Liste angezeigt. Wählen Sie hier das gewünschte Gerät aus. Schließlich wird nach der Vergabe des Namens über „Hinzufügen“ das Gerät angelegt.

Steuern von NEA Smart

Über die angelegten Raumbediengeräte lassen sich die einzelnen Heizzonen steuern. Die Kachel im aufgeklappten Zustand hat folgende Funktionen:

  1. Ausschalten des Urlaubsmodus (Nur aktiv, wenn der Urlaubmodus eingeschaltet ist)
  2. Anzeige der aktuellen Temperatur
  3. Einstellung der Soll-Temperatur (5 - 30°C)
  4. Auswahl der Werktag- und Wochenendprgramme P1 bis P4 (nur im Auto Modus aktiv)
  5. Auswahl des Betriebsmodus (Auto, Tag, Nacht)

Wichtiger Hinweis: Die IQONTROL App dient lediglich zum komfortablen Steuern des NEA Smart Flächenheiz- / kühlsystems. Spezielle Einstellungen wie Urlaubsmodus oder das Konfigurieren der Programme muss über die Weboberfläche des NEA Smart Systems konfiguriert werden. Ein Link zu der Weboberfläche befindet sich in den Einstellungen des NEA Smart Gateways. Darüber hinaus kann NEA Smart nicht über den Taskmanager des AIO Gateway gesteuert werden.

de/iqontrol/nea-smart.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/19 16:07 von admin