Sprachsteuerung und CO: Der Cloud-Export

Über die mediola Cloud-Services können Sie verschiedene externe Cloud-Dienste wie Amazon Alexa, Google Home oder Automatisierungsplattformen wie Conrad Connect und IFTTT mit einem Großteil Ihrer in IQONTROL NEO integrierten Geräten verwenden.

Um Ihre Geräte beispielsweise mit Alexa per Sprache zu steuern, ist es nötig, dass Sie diese Geräte zunächst in die mediola Cloud exportieren. Bitte beachten Sie, dass aktuell nur Aktoren, aber keine Sensoren in die Cloud exportiert werden können.

1. Cloud Services aktivieren

Um Ihre Geräte in die Cloud zu exportieren, müssen Sie zunächst die mediola Cloud-Services aktivieren / käuflich erwerben. Unter Account–>Cloud Dienste können Sie die Cloud-Services entweder direkt in der App kaufen oder aber Sie geben an dieser Stelle den Freischaltcode ein, den Sie beim Kauf über unseren Online-Shop erworben haben. Zudem können Sie an dieser Stelle sehen, wie lange Ihre Cloud-Services noch gültig sind.

2. Cloud Access auf dem Gateway aktivieren

Im zweiten Schritt, müssen Sie auf Ihrem AIO GATEWAY den Cloud Access aktivieren. Dazu tippen Sie unter Einstellungen auf Gateways und schieben den Schalter bei Cloud Access nach rechts.

3. Geräte in die Cloud exportieren

Im Anschluss können sie Ihre Geräte in die mediola Cloud exportieren. Tippen sie dazu unter Account auf Konfigurationen. Wählen Sie anschließend Cloud-Export.


Tippen Sie nun auf Export starten und bestätigen Sie, dass die Konfiguration exportiert werden soll.

Nach dem erfolgreichen Export in die Cloud erscheint im unteren Bereich der App die Meldung Abfrage erfolgreich ausgeführt.

Unter cloud.mediola.com können Sie sich Ihren Cloud-Export ansehen. Eine Dokumentation finden Sie unter Cloud Interface.

Um die so exportierten Geräte nun mit einem Cloud-Dienst verwenden zu können, folgen Sie bitte der entsprechenden Anleitung des Cloud-Dienstes, die Sie im Bereich Cloud-Services auf unserer Service-Seite herunterladen können.

Hinweis: In der Cloud und für die Steuerung mit Cloud-Diensten stehen nur die Geräte zur Verfügung, die an das Gateway angelernt sind. Nicht verfügbar sind hierüber z.B. Cloud-Geräte wie Philips Hue oder Netatmo. Sind Cloud-Geräte Bestandteil von in die Cloud exportierten Szenen, werden diese bei Ausführung über bspw. einen Sprachassistenten übersprungen.

Möglicherweise können nicht alle Geräte, die in die mediola-Cloud exportiert werden können, auch im entsprechenden Cloud-Dienst genutzt werden können. Um sich zu informieren, welche Geräte mit welchem Cloud-Dienst funktionieren, beachten Sie bitte die entsprechende Anleitung des jeweiligen Cloud-Dienstes.

de/iqontrol_neo/cloud_export.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/11 11:19 von admin