FAQ IQONTROL NEO

Für welche Plattformen ist IQONTROL NEO verfügbar?

Android: ab Android 4.4
iOS: ab der Version iOS 9

Ausrichtungen:
Tablet: Querformat
Phone: Hochformat
Die App ist nicht drehbar.


Kann man IQONTROL NEO ohne AIO GATEWAY verwenden?

Nein, die Anbindung an ein AIO GATEWAY ist notwendig.


Welche AIO GATEWAYs werden von IQONTROL NEO unterstützt?

IQONTROL NEO unterstützt die AIO GATEWAYs der V6-Serie sowie das AIO GATEWAY V5 Plus. Andere AIO GATEWAY-Versionen sind nicht mit IQONTROL NEO kompatibel und können nicht verwendet werden.


Können AIO GATEWAYS mit IQONTROL NEO lokal gesteuert werden?

Ja, zur Steuerung sämtlicher mit dem AIO GATEWAY verbundenen Geräte im Heimnetzwerk ist keine Internetverbindung notwendig. Eine Steuerung von außerhalb des Heimnetzwerk ist möglich. Hierfür wird dann eine Internetverbindung und Cloud-Services oder VPN benötigt.


Können Zentralen anderer Hersteller in IQONTROL NEO integriert werden?

Die lokale Einbindung von Smart Home-Zentralen von Drittanbietern ist nicht möglich. Über eine Verbindung zu Cloud-Plattformen können jedoch auch Zentralen von Drittanbietern (z.B. Philips Hue, Osram Lightify) und die angeschlossenen Geräte in IQONTROL NEO eingebunden werden. Zur Steuerung dieser Geräte ist eine Internetverbindung und Cloud-Services allerdings zwingend erforderlich.


Welche Funk-Geräte werden von IQONTROL NEO unterstützt?

Es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten, Funk-Geräte in IQONTROL NEO zu integrieren:

1. Lokal über ein AIO GATEWAY

Die unterstützten Geräte sind hierbei abhängig von dem jeweils eingesetzten AIO GATEWAY-Modell, da die verschiedenen Versionen einen unterschiedlichen Funktionsumfang besitzen. Die Liste der unterstützten Geräte für die unterschiedlichen GATEWAY-Modelle finden Sie in unserer Kompatibilitätsliste.

2. Über die Einbindung einer Cloud-Plattform

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Funk-Systeme über eine Cloud-Plattform (z.B. Philips hue, Osram lightify) in IQONTROL NEO zu integrieren. Die unterstützten Geräte hängen dann u. a. von den Möglichkeiten des jeweiligen Cloud-Systems ab.


Welche IR-Geräte werden von IQONTROL NEO unterstützt?

Nahezu alle. Über die integrierten Infrarot-Transceiver der AIO GATEWAYs können die Befehle der Infrarot-Geräte über die Originalfernbedienung eingelernt werden. Anschließend können die Befehle mit IQONTROL NEO über die interne IR-Sendediode (oder über kabelgebundene IR-Transmitter, die an das AIO GATEWAY angeschlossen sind) zur Steuerung der IR-Geräte verwendet werden.


Welche IP-Geräte werden von IQONTROL NEO unterstützt?

Sonos Multizonenplayer, Möhlenhoff Alpha, Rehau NEA Smart


Kann ich meine Geräte auch von der Ferne steuern?

Ja, das ist möglich. Wenn man über gültige Cloud-Services (optional, kostenpflichtig) verfügt, kann man sein System sehr einfach auch via Internet steuern. Alternativ kann man sich auch einen VPN-Zugang ins Heimnetzwerk einrichten.


Wie kann ich Cloud-Plattformen in IQONTROL NEO integrieren?

Wenn man über gültige Cloud-Services (optional, kostenpflichtig) verfügt, kann man in diesem Zeitraum auch die kompatiblen Cloud-Plattformen integrieren und die dort gespeicherten Geräte steuern. Ohne gültige Cloud-Services ist die Steuerung nicht mehr möglich. Folgende Cloud-Plattformen können derzeit integriert werden:

  • Philips Hue
  • Osram Lightify
  • netamo Wetterstation
  • OpenWeathermap Online Wetterdienst
  • ivideon Plattform (diverse Kameras der Hersteller Hikvision, Nobelic, Dahua und Oco)

Kann ich auch Sprachsteuerung nutzen?

Wenn man über gültige Cloud-Services (optional, kostenpflichtig) verfügt, kann man in diesem Zeitraum auch die Sprachsteuerungsfunktionen des mediola Skill für Amazon Alexa und Google Assistant nutzen. Ohne gültige Cloud-Services ist die Sprachsteuerung nicht möglich.


Wie kann ich Cloud-Services erwerben und was kosten sie?

Cloud-Services sind ein optionaler kostenpflichtiger Dienst, der pro Jahr abgeschlossen wird und per In-App-Purchase erworben werden kann. 1 Jahr kostet 29,99 €. 2 Jahre kosten 49,99 €.


Kann ich die USB-Erweiterungen des V5 Plus in IQONTROL NEO verwenden?

Ja, sie sind jedoch als optionale Erweiterung kostenpflichtig. Zur Aktivierung ist es notwendig, den jeweiligen USB-Stick (EnOcean, Z-Wave, Zigbee) im mediola Online-Shop inklusive Freischaltcode für IQONTROL NEO zu erwerben. Der Freischaltcode muss in IQONTROL NEO eingegeben werden, um die Funktionen der jeweiligen Erweiterung in der App zu aktivieren.


Kann ich von IQONTROL NEO zu AIO CREATOR NEO wechseln?

Ja, da beide kompatibel sind, kann die IQONTROL NEO Geräte-Konfiguration in den AIO CREATOR NEO importiert werden (jedoch nicht umgekehrt).


Wie funktioniert der Wechsel von IQONTROL NEO zu AIO CREATOR NEO?

Die IQONTROL NEO Geräte-Konfiguration sowie Tasks und Szenen können in den AIO CREATOR NEO importiert werden. Hierzu ist für den AIO CREATOR NEO ein spezielles IQONTROL NEO-Plugin erforderlich (Preis: 149 €). Ist dieses vorhanden, können die Geräte in den AIO CREATOR NEO importiert werden. Anschließend kann man sich eine vollständig individuelle App u. a. mitttels Widgets für die importierten Geräte gestalten (die Benutzeroberfläche aus IQONTROL NEO wird in AIO CREATOR NEO nicht übernommen).

Das spezielle IQONTROL NEO-Plugin beinhaltet die Freischaltung der notwendigen AIO CREATOR NEO Plugins, um alle Ihre in IQONTROL NEO verwendeten Geräte auch mit dem AIO CREATOR NEO nutzen zu können. Dazu zählt grundsätzlich das NEO Plugin AIO GATEWAYs sowie ein Icon-Set im IQONTROL NEO-Design. Falls Sie ein V5 Plus mit freigeschalteten USB-Erweiterungen mit IQONTROL NEO im Einsatz haben, erhalten Sie für die von Ihnen erworbenen IQONTROL NEO-Erweiterungen (EnOcean, Z-Wave, Zigbee) zusätzlich ein entsprechendes AIO CREATOR NEO-Plugin. Sämtliche über das IQONTROL NEO-Plugin freigeschalteten Plugins erhalten außerdem 12 Monate SUS. Gültige Cloud-Services werden ebenfalls übernommen.


Gibt es eine Upgrade-Option von IQONTROL zu IQONTROL NEO?

Nein, leider nicht, da beide Lösungen nicht kompatibel sind.

de/iqontrol_neo/faq.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/29 09:50 von admin