OpenWeathermap als Auslöser

OpenWeathermap als Gerät integrieren

Um OpenWeathermap als Auslöser im Taskmanager verwenden zu können, müssen Sie den Online-Dienst zunächst als Cloud-Verbindung einrichten.


Eine Cloudverbindung zu Open Weathermap einrichten

Zunächst müssen Sie die den Cloud Access auf Ihrem AIO Gateway aktivieren. Dazu gehen Sie unter Einstellungen–> Gateway auf Ihr AIO Gateway und aktivieren den Cloud Access.



Um Geräte über die Cloud zu verbinden, müssen Sie im nächsten Schritt die Cloud-Verbindung zu dem jeweilgen Gerät herstellen. Dafür werden die kostenpflichtigen mediola Cloud-Services benötigt. Diese können für 12 oder 24 Monate erworben werden. Unter Account –> Cloud Services können Sie diese entweder direkt in der App erwerben oder Ihren anderweitig erworbenen Freischaltcode für die Cloud-Services eingeben. Haben Sie die Cloud-Services erworben, können Sie hier einsehen, wie lange Ihre Cloud Services noch gültig sind.

Haben Sie gültige Cloud Services, können Sie anschließend die Cloud-Verbindung einrichten. Dafür tippen Sie unter Account auf Cloud Verbindungen.

Legen Sie nun eine neue Cloud-Verbindung an, indem Sie auf das Plus-Symbol tippen und anschließend OpenWeathermap aus den verfügbaren Cloud-Verbindungen wählen.


Anschließend müssen Sie bei OpenWeathermap einen API-Schlüssel beantragen und diesen im nächsten Schritt eingeben. Bitte beachten Sie, dass das freischalten des API-Schlüssel von Seiten OpenWeathermaps einen Moment dauern kann.


Legen Sie anschließend Ihren Standort fest, für den Sie Wetterdaten empfangen möchten.

Im Anschluss können Sie OpenWeathermap als Gerät integrieren.




Wählen Sie dazu unter Gerät hinzufügen den Gerätetyp Wetterstation.


Tippen Sie im Anschluss auf OpenWeathermap und wählen dann den angelegten Standort. Dieser Standort wird nun als Gerät importiert und kann als Auslöser in Tasks gewählt werden.


OpenWeathermap in einen Task einfügen

Haben Sie OpenWeathermap als Gerät hinzugefügt, kann im Taskmanager der gewählte Standort unter Gerätestatus im WENN-Auslöser gewählt werden. Als mögliche Auslöser stehen hier Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeit und Windrichtung zur Verfügung.

de/iqontrol_neo/open_weathermap.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/28 16:48 von admin