Einrichten des AIO GATEWAYs über das ConfigTool

Zum Konfigurieren eines AIO GATEWAY müssen Sie zunächst das ConfigTool, welches Sie unter der folgenden URL herunterladen können, installieren und starten. AIO GATEWAY ConfigTool für MAC:

http://mediola.de/download/tool/aiogateway/aioGatewayConfigTool.dmg

AIO GATEWAY ConfigTool für Windows:

http://mediola.de/download/tool/aiogateway/aioGatewayConfigTool.exe

Nach dem Programmstart werden alle im Netzwerk gefundenen AIO GATEWAYs angezeigt. Mit Hilfe des „Refresh gateway list“ Buttons kann die Liste aktualisiert werden. Auf der rechten Fensterseite sehen Sie die Konfigurationen, welche Sie durchführen können und die Konfigurationsübersicht, in welchem Zustand sich Ihr AIO GATEWAY derzeit befindet. Es wird Ihnen die Gateway Version, die Firmware Version welche Ihr AIO GATEWAY aktuell verwendet und welche auf Ihr AIO GATEWAY installiert werden kann. Genauso wird Ihnen der Name des Gateways sowie die Zeitzone (Time zone) angezeigt, welchen Sie verändern können. Die Information, welche in den Klammern steht und sich unter dem Gateway Version befindet, ist die Hardware Version. Diese Informationen werden benötigt, wenn Sie technische Fragen zu Ihren bestehenden Problemen oder Erweiterungen haben, welche Sie der Firma mediola - connected living AG stellen.

Durch Drücken des „Setup“-Button wird das AIO GATEWAY in den Setup-Modus versetzt. Um in den Setup-Modus zu gelangen muss das Administrator-Kennwort eingegeben werden. Dieses lautet im Auslieferungszustand „admin“. Der Administrator-Kennwort kann unter dem Reiter „Advanced“ verändert werden. Jetzt können die Einstellungen geändert werden. Bevor Konfigurationen durchgeführt werden, muss erst einmal die IP-Adresse im Reiter „Network“ angepasst werden.

creator/configtool.txt · Zuletzt geändert: 2015/08/31 17:03 von admin