Kamera steuern/ Zusatzfunktionen verwenden

Steuerbefehle und Zusatzfunktionen integrieren:
Falls Kameras über Zusatzfunktionen verfügen, die in NEO implementiert sind, können Sie diese als Aktion über ein Tasten-Element oder als Status über ein Textfeld oder Grafikelement einbinden.

Kamera steuern:
Um Steuerbefehle oder andere Aktionen einer Kamera (falls verfügbar) zu integrieren, können Sie bei einem eingefügten Tastenelement die Aktion „Kamera steuern“ selektieren. Nun kann über das angebotene Einstellmenü eine in der Kameraverwaltung angelegte Kamera sowie eine mit dieser Kamera durchführbare Aktion ausgewählt werden.

Beim Drücken der Taste wird dann die zugewiesene Aktion (z.B. Linksschwenken der Kamera) ausgelöst.
→ Doorbird: Hier stehen bspw. die Aktionen „Tür öffnen“ und „Licht an“ zur Verfügung.

zusätzliche Statusfunktionen integrieren:
Um von der Kamera gelieferte Statusmeldungen zu integrieren, können Sie diese entweder über ein Textfeld und/oder ein Grafikelement anzeigen. Selektieren Sie dazu das jeweilige Element und betätigen die Taste „Status zuweisen“ Wählen Sie nun als Quelltyp „Kamera“, wählen als Gerät die entsprechende Kamera und weisen anschließend den gewünschten Status zu. Der Screenshot zeigt das Beispiel Doorbird.

Hinweis: Sollen die jeweiligen Status über Grafiken visualisiert werden, müssen die Statusbilder entsprechend benannt werden. Das funktioniert folgendermaßen: → Statusbilder integrieren

de/creator/ui-control-camera.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/15 17:12 von admin