Direktverknüpfungen und Verknüpfungen

Bei Geräte-Verknüpfungen unterscheiden wir zwischen Direktverknüpfungen, bei denen die Geräte ohne Gateway-Beteiligung direkt miteinander kommunizieren und zwischen Verknüpfungen, bei denen die Gerätesteuerung über das Gateway läuft. Mit Verknüpfungen oder Direktverknüpfungen können Geräte untereinander verbunden werden, sodass zum Beispiel mit einem Wandthermostat direkt ein Heizkörperthermostat gesteuert werden kann, ohne dass dafür ein Task angelegt werden muss.

Direktverknüpfungen für Homematic IP-Geräte

Voraussetzungen:

  • nur für Homematic IP-Komponenten, die an ein AIO GATEWAY der V6-Serie angelernt sind
  • aktuell nur für heizungsbasierte Verknüpfungen
  • ab AIO CREATOR NEO Version 2.8.0 oder höher



Was ist eine Direktverknüpfungen?

Direktverknüpfungen sind direkte Verbindungen zwischen zwei Geräten, sodass diese in Abhängigkeit von- und miteinander gesteuert werden können. Ein Beispiel: Werden das Heizkörperthermostat und das Wandthermostat miteinander verknüpft, kann über das Drehen am Wandthermostat unmittelbar das verknüpfte Heizkörperthermostat gesteuert werden. Werden Thermostat und Fensterkontakt miteinander verknüpft, wird die Heizung bei geöffnetem Fenster auf eine feste Standardtemperatur heruntergeregelt.

Die Direktverknüpfung erstellen

Direktverknüpfungen werden im Gerätemanager in einem der beiden zu verknüpfenden Komponenten erstellt. Öffnen Sie den Gerätemanager und gehen Sie in eines der Geräte, die Sie verknüpfen möchten. Klicken Sie hier auf Direktverknüpfungen.

Sie bekommen nun alle Geräte angezeigt, die für eine Direktverknüpfung mit dem gewählten Gerät zur Verfügung stehen. Klicken Sie auf Verknüpfen, um die Direktverknüpfung mit diesem Gerät zu erstellen.

Eine Direktverknüpfung lösen

Um eine Direktverknüpfung wieder zu lösen, gehen Sie im Gerätemanager in das entsprechende Gerät und klicken auf Direktverknüpfungen. Anschließend wird das verknüpfte Gerät blau hinterlegt angezeigt. Über Trennen können Sie die erstellte Direktverknüpfung lösen.

Verknüpfungen

Verknüpfungen mit Wandthermostaten, Heizkörperthermostaten, Dimmern sowie Dimmertastern und Tastern, die über zwei Buttons verfügen, möglich, sofern diese von Eltako oder Homematic IP sind. Geräte, die mit Tastern verknüpft sind, müssen über einen toggl-Befehl verfügen.

Die Geräte kommunizieren nach einer Verknüpfung über das Gateway miteinander, ohne dass ein Task angelegt werden muss. Verknüpfung können im Gerätemanager direkt im jeweiligen Gerät angelegt werden. Dabei muss die Verknüpfung immer vom Steuergerät (Wandthermostat, Taster) aus mit einem zu steuernden Gerät verknüpft werden.

Hinweis: Je nach Verknüpften Geräten, kann die Ansteuerung ein paar Sekunden benötigen. Warten sie daher bitte einen Moment, wenn das anzusteuernde Gerät nicht unmittelbar reagiert.

de/creator/ui-menu-devicemanager-directlinking.txt · Zuletzt geändert: 2020/11/30 17:10 von admin