Magenta Smarthome/ QIVICON Homebase als Gateway anlegen

Wenn Sie den CREATOR NEO mit einem Magenta Smarthome/ QIVICON-Plug-In verwenden, können Sie die Homebase entweder automatisch über die „Gateway suchen“ Funktion oder manuell über die „Neues Gateway“-Funktion einfügen.

Bei der automatischen Suche müssen Sie zunächst auswählen, welcher Gateway-Typ gesucht werden soll. Wählen Sie hier bitte „Magenta Smarthome/ QIVICON“.

Bitte beachten Sie:
Automatisch gefunden werden kann die Magenta Smarthome/ QIVICON Homebase erst dann, wenn sie sich im gleichen Subnetzbereich befindet wie der Computer auf dem die AIO CREATOR NEO Software verwendet wird.

Wenn die Magenta Smarthome/ QIVICON Homebase gefunden wurde, so werden Ihnen Informationen wie zum Beispiel die IP-Adresse angezeigt. Durch „Importieren“ wird die Magenta Smarthome/ QIVICON Homebase als Gateway in die AIO CREATOR NEO Software importiert und unter „Gateways“ angelegt.

Falls Ihre Magenta Smarthome/ QIVICON Homebase nicht automatisch gefunden wird, können Sie sie manuell über die „Neues Gateway“ Funktion integrieren. Tragen Sie dazu einen beliebigen Namen ein, wählen als Typ „Magenta Smarthome/ QIVICON“ aus und geben die IP-Adresse der Zentrale ein. Es müssen außerdem die korrekte Port-Nr. (meist 443) und die Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) angegeben werden.

de/creator/ui-menu-devicemanager-qiviconimport.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/16 14:56 von admin