Einstellungen im ConfigTool NEO vornehmen

Mit einem Klick auf das Gateway im ConfigTool NEO gelangt man auf die Einstellungsseite.

Hier stehen sechs Menüpunkte zur Auswahl:

  • Allgemein
  • Netzwerk
  • Cloudzugriff
  • Erweitert
  • System
  • Debug

Um in den verschiedenen Tabs Änderungen vornehmen zu können, klicken Sie immer zuerst auf Formulare freischalten. Haben Sie für Ihr Gateway ein Passwort gesetzt, müssen Sie unter Formulare freischalten zunächst Ihr Passwort eingeben, bevor Sie Änderungen vornehmen können.

Allgemein

In diesem Bereich können der Name des Gateways, der Standort und eine Zeitzone eingestellt werden. An dieser Stelle können Sie Ihr V6 Plus ebenfalls auf die neuste Firmware-Version aktualisieren (empfohlen), sobald eine neue Version verfügbar ist.

Netzwerk

Hier können die Netzwerkeinstellungen eingesehen und geändert werden, zum Beispiel kann eine IP für das Gateway manuell festgelegt werden.
Betreiben Sie Ihr V6 Plus mit einem WLAN-Stick, haben Sie hier einen zusätzlichen Punkt WLAN, um Ihre WLAN-Einstellungen zu verwalten.

Cloudzugriff

Unter dem Menüpunkt Cloudzugriff kann der Zugriff auf das V6 Plus von außerhalb Ihres Heimnetzwerkes eingerichtet und getestet werden. Erfahren Sie mehr dazu im Bereich Cloudzugriff einrichten.

Erweitert

Unter diesem Menüpunkt kann ein Passwort für das Gateway gesetzt werden. Wurde ein Passwort gesetzt, können Änderungen im ConfigTool NEO nur noch über den Button Formulare Freischalten unter Angabe des Passworts gemacht werden. Setzen Sie hier ein Passwort, muss dieses auch in NEO im Gerätemanager eingetragen werden.
Des Weiteren kann hier ein zweiter Sensormodus gewählt werden. Der erste Sensormodus ist fest eingestellt auf EnOcean.

Zusätzlich ist die Einstellung der LED sowie das Einspielen und Erstellen eines Backups möglich.

System

Unter dem Menüpunkt System kann das Gateway neu gestartet werden und das Level für die Aufzeichnung von Logdateien gesetzt werden. Zusätzlich kann das Gateway hier in den Recovery-Modus versetzt werden.

Debug

Unter Debug können die Log- und Debug-Dateien des V6 Plus abgefragt und exportiert werden.

de/v6/v6plus-config.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/22 16:40 von admin