Smart Widgets

Widgets sind vordefinierte Gruppen-Vorlagen für bestimmte Gerätetypen. Sie bestehen aus mehreren Einzelelementen die alle bzw. einige der Funktionen eines Gerätes abbilden. Alle Tasten und Funktionsfelder der Vorlage werden dem ausgewählten Gerät automatisch und in einem Schritt zugewiesen. Widgets dienen dazu, im Gerätemanager integrierte Geräte sehr schnell und einfach Steuerungselementen zuzuweisen und in eine gestalterisch ansprechende Steuerung überführen zu können.

Um ein Widget in eine Seite einzufügen, klicken Sie zunächst auf das Widget-Icon in der Fernbedienungselemente-Leiste und wählen ein im Gerätemanager gespeichertes Gerät aus. Wie im Gerätemanager sind dabei die Geräte nach den Kategorien „Raum“ und „Gerät“ gegliedert. Geräte für die ein Widget verfügbar ist werden herausgehoben in weiß dargestellt (Geräte für die keine Widget verfügbar ist sind „ausgegraut“).

Nachdem ein Gerät ausgewählt wurde, kann nun das zu verwendende Icon-Set und der Stil (meist eine Farbe) selektiert werden. Anschließend wählt man aus den für diesen Gerätetyp verfügbaren, unterschiedlich gestalteten Gruppenvorlagen dasjenige Widget aus, das in die Fernbedienungsseite eingefügt werden soll.

Nach dem Einfügen sind bereits die Funktionen des ausgewählten Gerätes (Aktionen/ Status) den einzelnen Elementen des Widgets zugeordnet und das Widget kann nun wie ein normales Gruppen-Element bearbeitet werden (z.B. skaliert, degruppiert, usw.). Einzelne Element können z.T. auch in gruppiertem Zustand bearbeitet werden (z.B. Auswahl eines anderen Bildes). Wenn man die Positionierung einzelner Elemente des Widgets ändern möchte, ist es jedoch notwendig, die Gruppierung in den Eigenschaften mit dem Befehl „Gruppe auflösen“ vorher aufzuheben.

Hinweis: Derzeit stehen Widgets nur für Homematic und Homematic IP-Geräte zur Verfügung.

Eine detaillierte Anleitung für das Arbeiten mit Widgets bietet das folgende Dokument (siehe dort Kap. 2.1):

de/creator/ui-widget.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/21 16:59 von admin